05.02.2018 Delegiertentagung

Wie jedes Jahr fand die Delegiertentagung der Landesgruppe 13 des SV in der Filderhalle in Leinfelden statt.

Als gewählte, stimmberechtigte Delegierte/Ersatz-Delegierte waren Uwe Stössel und Tati Lutz bei der Tagung. "Moralisch unterstützt" wurden Sie dabei von Sabine Leuthe.
Wie vereinbart, haben unsere Delegierten sich dort mit den Delegierten unserer befreundeten Ortsgruppen Meckenbeuren/Tettnang ud Kusterdingen getroffen.

Die Funktionäre der LG Vorstandschaft trugen zu Beginn der Veranstaltung ihre Jahresberichte vor und wurden danach einstimmig entlastet.

Mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis genommen, dass Christine Lasser nicht mehr für den Vorstand des Bundesausschusses kandidiert!
Dies ist insbesondere bedauerlich, da Christine doch für Erneuerung steht. Traurig!

Ungewöhnlich rege Diskussion löste die neue ZAP und die Wesensbeurteilung aus.
Der Landesvorstand wird für die ZAP stimmen.

 Eine neue Internationale Prüfungsordnung für den Schutzhundesport steht an.
Die aktuelle Fassung liegt den Funktionären vor. Sobald diese ratifiziert wird, werden wir duch die Landesgruppe informiert.

Positiv wurde über die Bundessieger-Zuchtschau 2017 berichtet.
Allerdings wurde hier, neben sonst durchweg Positivem, von der Rücksichtslosigkeit macher Hundehalter berichtet. Insbesondere, dass der Kot nicht in den bereitgestellten Behältern entsorgt wurde. Das schadet allen Hundehaltern!

© 2018 SV OG Sonnenbühl